EnglishDeutsch

Sebastian Ernst

Sebastian Ernst

Fellow
Berlin

Sebastian Ernst ist derzeit Doktorand an der Universität Potsdam und arbeitet an seiner Dissertation zum Thema "Gefühlte Räume und Gefühlsräume – räumlich strukturiertes Fühlen und seine Funktion in der Frühen Neuzeit". Davor studierte er, ebenfalls in Potsdam, Geschichtswissenschaft und Philosophie. Seine Forschungsinteressen kreisen thematisch vor allem um die Themen "Gefühle/Fühlen" und "Raum", sowie insbesondere um die Frage nach deren wechselseitiger Verbindung, vor allem am Beispiel frühneuzeitlicher Gesellschaften. Erste Anhaltspunkte verarbeitete er bereits in seiner Magisterarbeit "Inueni portam spes et fortuna valete! - Der Hafen als kulturelles Konstrukt in der Frühen Neuzeit".

Beitrag

Gefühlsräume und gefühlte Räume – räumlich strukturiertes Fühlen am Beispiel des "Kerkers"